Befahren von Behältern, Silos und engen Räumen (Confined Space Entry)

Befahren von Behältern, Silos und engen Räumen (Confined Space Entry)

Operative Mitarbeiter, die für ihre Arbeiten Behälter, Silos oder enge Räume befahren.

 

Artikelnummer: 103001 Kategorien: ,

Beschreibung

Befahren von Behältern, Silos und engen Räumen (Confined Space Entry)

Zielgruppe: Operative Mitarbeiter, die für ihre Arbeiten Behälter, Silos oder enge Räume befahren.

Ausbildungsziel: Einschätzen der Gefahren bei der Behälterbefahrung, Umgang mit Gaswarngeräten, Anwendung verschiedener Zugangsverfahren
sowie Rettung ohne Einstieg

Teilnehmer: maximal 6 Personen

Gesamtdauer: 1 Tage / 8 Std.

Preis: auf Anfrage

Voraussetzung: Mindestalter 18 Jahre sowie Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
empfohlen wird die Arbeitsmedizinische Untersuchung G41

Ausrüstung: Es ist möglich, dass Teilnehmer ihre eigene PSAgA bei unseren Schulungen verwenden, sofern diese geeignet ist.
Eine Sichtprüfung erfolgt durch speziell geschulte Ausbilder vor Ort. Ist keine eigene Ausrüstung vorhanden oder ist diese ungeeignet, kann Leih-PSAgA für 30,00 EUR/Teilnehmer gestellt werden.
Aus hygienischen Gründen eigene Arbeits-Handschuhe sowie Sicherheitsschuhe (min. S3 Klassifizierung), Arbeitskleidung, Industrieschutzhelm und eine FFP2 Maske mitzubringen. Letztere kann auch für 5,00 EUR vor Ort erworben werden.

Verpflegung: Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Schulungsort: OldenworX GmbH
Im Kleigrund 18
26135 Oldenburg

Inhouse Schulung nach Absprache möglich. Sprechen Sie uns gerne an.

Lernerfolgskontrolle: Gemäß unserem Qualitätsanspruch stellen wir sicher, dass die Lerninhalte auch erfolgreich vermittelt wurden.
Je nach Modul erfolgen deshalb eine schriftliche oder mündliche Überprüfungen des gelernten.

 

 

Thema: Arbeiten in Enge Räumen, Befahren von Behältern, Silos und engen Räumen, Umgang mit Gaswarngeräten

Regelwerke: DGUV G 313-002, DGUV R 113-004

Besonderer Schwerpunkt auf anwenderspezifischer Schulung

Theoretische Unterweisung

  • Rechtliche Grundlagen
  • Grundlagen des Arbeitsschutzes: ArbSchG, BetrSichV, ArbStättVO
  • Arten von engen Räumen, typische Arten
  • Zugangs- und Rettungsverfahren
  • Grundlagen zu Gefahrstoffen
  • Wirkung und Eigenschaften der Gefahrstoffe
  • Arbeitsplatzgrenzwerte (AGW)
  • Be- und Entlüftung
  • Wirkung von Stickgasen und Sauerstoffmangel bzw. -überschuss auf den Körper

  Praktische Unterweisung

  • Vorbereitung der Befahrung
  • Zugangsverfahren
  • Rettungsmethoden

Prüfung

  • Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen erfordert fundierte Kenntnisse von Techniken und Gefahren der besonderen Arbeitsumgebung. Wir schulen praxisnah und arbeitsplatzspezifisch und vermitteln unseren Teilnehmern das entscheidende Know-how für sicheres Arbeiten.
  • Neben den Grundlagen zu Wirkung und Eigenschaften der arbeitsplatzbezogenen Gefahrstoffen sensibilisieren wir Sie für Risiken und potenziellen Gefahren.
  • Wir zeigen Ihnen wissenswerte Grundlagen und neue Messverfahren der Gasmesstechnik und erklären den richtigen Umgang mit den Geräten/Verfahren (Sichtkontrolle und Anzeigetest, Frischluftabgleich, Kalibrierung, Beispielmessungen)


    [anr_nocaptcha g-recaptcha-response]